Neuerscheinungen 2018

Hello ihr Lieben!
Heute zeige ich euch den Grund, weshalb wir diesen Monat alle eine Bank überfallen müssen!
Seid ihr genauso aufgeregt wie ich?
Ja?
Okay!
Seid ihr also bereit?
Ja?
Dann zeige ich euch jetzt, was uns in nächster Zeit erwartet!
(Mit klick aufs Cover gelangt ihr wie immer auf die Seite der Verlage!)

Must have!
"Während ich vom Leben träumte", Estelle Laure:
Durch die Liebe zurück ins Leben
Darf das eigene Glück auf dem Leid eines anderen gründen? Noch vor einem Jahr hätte Eden diese Frage mit einem klaren Nein beantwortet. Doch seit ihrem Krankenhausaufenthalt auf der Koma-Station ist alles anders. Eden hat sich verliebt. In Joe, den freund einer anderen Koma-Patientin, die mit dem Tod ringt und zu der Eden eine unerklärliche Verbindung hält. Sie spürt, was die andere denkt und fühlt. Deshalb kommt Eden sich vor wie eine Verräterin und ist voller Zweifel und Schuldgefühle. Sie wagt es nicht, um Joe und für ihr Glück zu kämpfen. Schließlich begreift sie, dass Liebe auch bedeuten kann, den anderen gehen zu lassen. 

"Mädchen in Scherben", Kathleen Glasgow:
Charlotte ist zerbrochen. Mit nur siebzehn Jahren hat sie mehr verloren, als die meisten Menschen in ihrem Leben. Mehr als ein Mensch ertragen kann. Aber sie hat gelernt, wie man vergisst. Wie man seinen Körper gefühllos gegen Schmerzen macht. Jede neue Narbe macht Charlottes Herz ein wenig härter, doch irgendwann begreift sie, dass sie mehr ist, als die Summe ihrer Verluste - und beginnt zu kämpfen!
Die bewegende Geschichte einer jungen Frau, die stärker als ihr Schicksal ist. 

"Palace of Glass - Die Wächterin", C. E. Bernard:
Stellen Sie sich vor…
London wäre ein Ort, an dem Tugend und Angst regieren. Ein hartes Gesetz untersagt den Menschen, die Haut eines anderen zu berühren. Denn die Bevölkerung und insbesondere das Königshaus fürchten die Gefahr, die von den sogenannten Magdalenen ausgeht – Menschen, deren Gabe es ist, die Gedanken anderer durch Berührung zu manipulieren. Die junge Rea zeigt so wenig Haut wie möglich. Einzig während illegaler Faustkämpfe streift sie ihre Handschuhe ab. Doch wie kommt es, dass die zierliche Kämpferin ihre körperlich überlegenen Gegner stets besiegt? Und warum entführt sie der britische Geheimdienst? Bald erfährt Rea, dass sie das Leben des Kronprinzen beschützen muss. Doch am Hof ahnt niemand, dass sie selbst sein größter Feind ist.

"Das tiefe Blau der Worte", Cath Crowley:
Rachel und Henry waren mal beste Freunde und verbrachten Tage und Nächte in der gemütlichen Buchhandlung von Henrys Familie. Bis Rachel aus der Stadt wegzog und Henry einen Liebesbrief hinterließ – während Henry mit Amy unterwegs war. Nun ist Rachel zurück und arbeitet wieder in der Buchhandlung, zusammen mit Henry, den sie am liebsten nie wiedersehen würde. Und während sich im Laden Dramen ereignen und Liebespaare finden, geben sie einander wieder Halt in einer Welt, in der es zum Glück Bücher gibt. Und Worte. Und eine zweite Chance.
Eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft, Liebe und Bücher!

"Die Stille meiner Worte", Ava Reed: 
Hannah hat ihre Worte verloren. In der Nacht, als ihre Zwillingsschwester Izzy ums Leben kam. Wer soll nun ihre Gedanken weiterdenken, ihre Sätze beenden und ihr Lachen vervollständigen? Niemand kann das. Egal, was Hannahs Eltern versuchen, sie schweigt.
Um Izzy nicht loslassen zu müssen, schreibt sie ihr Briefe. Schreibt und verbrennt sie. Immer wieder.
Hannah kann der Stille ihrer Worte nicht entkommen. Bis sie Levi trifft, der mit aller Macht versucht herauszufinden, wer sie wirklich ist …




Nice to have!

"The Ivy Years - Bevor wir fallen", Sarina Bowen: 
Seit einem Sportunfall ist Corey Callahan auf den Rollstuhl angewiesen, doch ihren Platz am renommierten Harkness College will sie auf keinen Fall aufgeben! Im Wohnheim trifft sie auf Adam Hartley – aus dem Zimmer direkt gegenüber. Corey weiß augenblicklich, dass sie das in Schwierigkeiten bringen wird: Denn auch wenn Corey sich von niemandem besser verstanden fühlt als von Adam und sie sich sicher ist, dass es ihm genauso geht – für sie beide gibt es keine Chance ...

"Aura - Die Gabe", Clara Benedict, Eva Schöffmann-Davidov: 
Einen Jungen aus der Ferne anschmachten, das steht für Hannah nicht zur Debatte – bis sie Jan trifft. Noch während Hannah sich darüber ärgert, dass sie sich immer wieder wie eine Idiotin aufführt, signalisiert Jan Interesse. Mit jedem Treffen wachsen Hannahs Gefühle aber auch ihre Unsicherheit. Jan verhält sich widersprüchlich, ist mal liebevoll und zärtlich, dann wieder aggressiv und distanziert. Diese Unbeständigkeit macht Hannah Angst, denn sie hat sich Jan offenbart. Sie hat ihm von ihrer besonderen Gabe erzählt, einer Gabe, die auch eine dunkle Seite hat ... Hat sie dem Falschen vertraut?

"Never Never" Colleen Hoover, Tarryn Fischer: 
Charlize, genannt Charlie, und Silas, beste Freunde seit der Kindheit und heimliches Paar gegen den Willen ihrer Familien, wachen auf und erinnern sich an ... nichts. Beider Erinnerungen sind wie weggewischt. Was steckt dahinter? Oder besser: wer? Beim Versuch herauszufinden, wer sie sind und was passiert ist, kommen sie einer Familienfehde auf die Spur, in die sich ihre Eltern verwickelt hatten und die sie und ihre Liebe auseinandergetrieben hatte. Doch was hat das mit ihrem gemeinsamen Gedächtnisverlust zu tun? Und dann geschieht es erneut: Genau 48 Stunden nach dem ersten Mal erwacht Silas ohne Erinnerung an all das, was zuvor war. Und ohne Charlie – denn die ist wie vom Erdboden verschwunden.

Und was sagt ihr zu den Büchern? War etwas dabei was euch interessiert?
Ich muss ja echt sagen, dieses mal ist echt einiges dabei, was ich total spannend finde! Ich kann es kaum abwarten, die ganzen Bücher in der Buchhandlung stehen zu sehen!
Byby meine Lieben! Wie sehen uns dann bei den eskalierenden Neuzugängen wieder!



Kommentare:

  1. Hey liebe Fire!

    Ich finde 2018 ist ein wirklich tolles Jahr mit vielen Neuerscheinungen, auf die ich mich wirklich freue!
    Die meisten Bücher, die du vorgestellt hast, kenne ich gar nicht, aber umso besser. Dann kann ich bei allen mal genauer vorbei schauen und mal wieder meine Wunschliste bearbeiten. :)
    Und das (?) Gif ist einfach der Hammer. :DD

    Ganz liebe Grüße x
    Sara

    Übrigens ist mein Blog umgezogen: moreloststories.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Sara!
      DEIN BLOG IST UMGEZOGEN? WIESO DENN DAS?????
      Ich werde gleich direkt mal bei dir vorbei schauen und sehen was so abgeht!
      Ich konnte leider nur eines der Bücher kaufen, dass hier in der Liste zu sehen ist, weil ich mein ganzes Geld vorher schon für Essen und Kaffee ausgegeben habe (Story of my life)
      Ich lese derzeit jedoch noch ein anderes Buch aber eine rezi kommt bestimmt bald online!
      Liebst
      Fire
      P.s Ich glaube es heißt das Gif ... der/die Gif klingt einfach totally wrong!

      Löschen