Du bist echt Buchblogger? Du magst lesen? Dann musst du merkwürdig sein!

Hallihallo meine Lieben!
Heute hatte ich mal Lust einfach nur zu quatschen bzw. mich aufzuregen, zu meckern und zu jammern ...
Anhand des Posttitels solltet ihr schon gesehen haben worum es gehen wird, nämlich um 
Vorurteile. Um es zu konkretisieren, um Vorurteile gegenüber Buchbloggern und das Lesen allgemein.
Ich möchte zuerst jedoch noch anmerken, dass es sich hierbei nur um meine ganz persönliche Meinung und Erfahrung handelt und ihr Leute da draußen bestimmt auch eigene Erfahrungen gesammelt habt, die vielleicht vollkommen anders sind. 
 
Warum ich überhaupt diesen Post schreibe liegt unter anderem daran, dass ich letztens unter irgendeinem Video über Bücher einen Kommentar gelesen habe, der mich einfach nur den Kopf hat schütteln lassen.
Genau zitieren kann ich diesen jetzt zwar leider nicht mehr aber um es kurz zusammen zufassen ging es darum das alle Buchblogger oder Booktuber entweder hässlich, dick oder sonst etwas wären.
Dieser Kommentar hat mich so sehr angefressen, dass ich jetzt eine Woche später hier sitze und einfach mal darüber reden muss, wie sehr mich solche Kommentare eigentlich aufregen und wie traurig mich so etwas macht. Denn zum ersten Mal höre ich so etwas nicht! Außerdem scheinen viele der Meinung zu sein, dass Menschen die gerne lesen nicht vor die Tür gehen und sich nicht für die Realität interessieren!
Und das ist ja mal dermaßen unverschämt und zeigt mir wie hässlich die Gesellschaft hin und wieder sein kann. Klar wahrscheinlich denken nicht viele so, aber das überhaupt jemand so denkt und Menschen nur auf das Äußere reduziert geht mir dann doch sehr gegen den Strich!
Jeder Mensch ist ja wohl individuell und auf seine Weise schön.
Und diese Aussage Buchblogger oder Booktuber seien alle hässlich, kann meiner Meinung nach überhaupt nicht stimmen, weil einfach jeder Mensch schön, einzigartig und perfekt ist, so wie er eben ist! Es gibt keine hässlichen Menschen!
Und falls es doch welche gibt, dann sind es wohl die, die so einen Mist über andere Menschen reden, die sie nicht einmal kennen.
Und nur weil ein Mensch gerne liest bedeutet das nicht, dass dieser Mensch sich nicht für die Geschehnisse in seiner Umgebung interessiert. Lesen ist einfach nur ein Hobby wie jedes andere auch.
Bei einem Menschen der gerne Tennis spielt und seine Zeit auf einem Tennisplatz verbringt ...den hält man ja auch nicht für einen Hinterweltler der sich nicht für die Nachrichten interessiert (Gut der Vergleich hinkt etwas aber ihr wisst was ich meine). Und der verbringt wahrscheinlich ähnlich viel Zeit mit seinem Hobby wie Buchblogger mit ihrem.
Etwas was mich ähnlich aufregt ist Folgendes...
Wenn ich hin und wieder gefragt werde, was ich nach der Schule mache und ich antworte, dass ich noch ein Buch zu Ende lesen möchte und eine Rezension schreiben muss, dann ist da immer dieser höhnische Blick, der immer darauf folgt und dazu führt, dass ich mich für mein Hobby schäme. Und das kann ja eigentlich nicht sein! So sollte es nicht sein!
Ich habe schon mitbekommen wie vermeintliche Freunde darüber gelästert haben, dass ich ja die Welt dort draußen verpassen würde, nur weil ich lese.
Als ich das gehört habe war ich gleichzeitig traurig, wütend und amüsiert.
Traurig und wütend, weil Menschen die Bücher maximal dann anfassen, wenn sie es müssen über Menschen und ihre Leidenschaft urteilen, die sie nicht verstehen können.
Ich z.B. mag keinen Sport und lache auch nicht über Menschen die gerne ins Fitness Studio gehen. Nur weil ich daran keinen Spaß finde, bedeutet das ja nicht dass es anderen auch so gehen muss. Amüsiert war ich darüber aber auch, da diese Annahme meiner Meinung nach kompletter Mist ist!
Menschen die viel und gerne lesen, erleben mehr von der Welt als es Menschen die dies nicht tun jemals tun könnten. Das ist jedenfalls meine Meinung!
Durch die Welt der Bücher war ich schon in der Tintenwelt von Cornelia Funke und habe Feen und eine wunderschöne Welt gesehen!
Ich war ein Mädchen, dass sich unsterblich in einen Engel verliebt!
Ich war eine Schattenjägerin!
Ich war das Mädchen, dass mit anderen Menschen zusammen geträumt und Unfassbares erlebt hat! 
Ich war das Mädchen, das seine beste Freundin vor den Strigoi beschützt hat!
Ich war schon so vieles, dass das aufzählen ewig dauern würde und ihr sagt ich verpasse die Welt.

Und jetzt sitze ich hier und komm eigentlich zu keinem richtigen Abschluss.
Aber vielleicht muss ich das auch gar nicht...
Also meine Lieben, dass war es von mir, wie sehr  ihr das alles überhaupt?
Man liest sich!

Kommentare:

  1. Hi Du,

    interessanter Beitrag! Ich muss gestehen, dass bei mir die Kommentare eher anders ausfallen. In meinem Freundeskreis bin ich die einzige richtige Leseratte und meine Freunde freuen sich eher darüber, dass sie sich mit Tipps für Buchgeschenke etc. an mich wenden können.
    Auch Kollegen sind eher interessiert und finden das Hobby sogar spannend.
    An negative Kommentare kann ich mich also (zum Glück) bisher nicht erinnern.

    Viele Grüße, Christian

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hey du,
    ich hab auch schon einmal überlegt so einen Post zu machen, da er mich bis vor einem Jahr auch noch zu 100 % angesprochen hat. Damals auf meiner alten Schule wurde ich wegen meinem Aussehen und weil ich gerne Lese fertig gemacht. Okay ich bin nicht superschlank, aber will ich wirklich aussehen wie eine Bohnenstange oder doch lieber ein paar Kurven haben? Und mittlerweile habe ich gemerkt das andere Menschen mich hübsch finden und ich kann auch einsehen das ich was schönes an mir habe..Aber mein e Selbsbewusstsein hat wirklich sehr stark gelitten und es gab Tage an denen ich mich nur in den Schlaf weinen konnte..
    Und dann das mit dem Lesen...Eines meiner Bücher wurde sogar zerrissen...Und das von Menschen die jetzt sogar ihre Ausbildung abgebrochen haben weil sie sich mit Drogen und Alkohol zugekippt haben. Aber einfach die Tatsache solche Dinge zu hören wie du sie aufgelistet hast hat mich total fertig gemacht.
    Nun mach ich an einer neuen Schule mein Abi und bin mit Menschen zusammen die tagtäglich zu mir kommen und mich Fragen "Julia hast du schon das Buch gelesen? Julia kannst du mir dieses Buch vielleicht empfehlen? Julia können wir mal zusammen in den Buchladen gehen ich brauch was neues zu Lesen und ein bisschen Beratung" und ich bin einfach so dankbar auch die andere Seite kennengelernt zu haben.
    Meine Liebe,
    ich hoffe und wünsche mir für dich, dass es besser werden wird, dass du irgendwann mit solchen tollen Leuten um dich herum älter wirst wie ich die Schätzen was du tust und dann vergisst man diese Idioten, weil sie nur Idioten sind. Wir entdecken von der Welt soviel mehr als diese Leute und allein die Orte die wir jährlich bereisen. Ich bin dankbar eine Leseratte zu sein und jetzt höre ich auch mal auf :)
    Julia<3

    AntwortenLöschen
  4. Hey, dein Post hat mir unglaublich gut gefallen, sehr schöne Worte hast du da gefunden!
    Ich stimme dir in allen Punkten mehr als nur zu, jeder Mensch ist auf seine art und weise perfekt und Lesen ist ein wunderbares Hobby!

    Fühl dich ganz ganz lieb gedrückt,
    Sarah <3


    www.sarah-liest.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Hey Fire =)

    Ich habe deinen Beitrag leider erst jetzt entdeckt und stimme dir zu. Mein Umfeld reagiert relativ gemischt. Von Zeitverschwendung, bis hin zu ehrlichem Interesse und Bewunderung ist bei mir alles vertreten. =D Wichtig ist, dass du drüber stehst.♥

    Ganz liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Du hast echt Recht! Ich kann nur sagen, dass ich verdammt stolz auf meinen Blog bin und ihn einfach nur Liebe. Die Leute die mein Hobby eher als unnötig empfinden, amüsieren mich inzwischen schon (Hin und wieder empfinde ich das zwar auch noch als nervig aber gut), weil ich finde, dass sie ziemlich was verpassen, wenn sie nicht lesen. Vor allem kennen sie meinen Blog nicht mal und urteilen schon darüber, dass finde ich schon ziemlich ... dämlich. (Zeugt nicht gerade von ... Intelligenz, wenn du mich fragst...)Aber solche Leute gibt's ja immer. Ich denke mir dazu meinen Teil, Hauptsache mir macht es Spaß! ;D
      Liebst
      Fire

      Löschen