Rezension Im Freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte

Autor: Jessica Park
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: Loewe
ISBN: 1411486682
Seiten: 379
Preis: 17,95€

,,Oh , Julie, ich habe dich ja noch gar nicht richtig vorgestellt.
Papp-Finn, das ist Julie. Julie, das ist Papp-Finn."

Julie kann es nicht fassen: Statt die ersten Tage am College zu genießen, beaufsichtigt sie plötzlich eine 13-Jährige, die keinen Schritt ohne die lebensgroße Pappfigur ihres Bruders Finn unternimmt.
Zugegeben, ihres sehr gut aussehenden Bruders Finn. Der befindet sich zwar gerade auf Weltreise, schreibt ihr aber E-Mails, die Julies Knie butterweich werden lassen. Doch wieso zögert seine Rückkehr immer weiter hinaus? Weshalb stört sich niemand an seinem platt gedrückten Doppelgänger? Und verliebt Julie sich tatsächlich gerade in eine Pappfigur?
Vielleicht hätte es mir ganz gut getan wenn ich den Klappentext der hinten auf dem Buch stand genauer gelesen hätte, dann wäre ich vielleicht nicht so überrascht vom Ende dieses Buches gewesen. Aber als ich dieses Buch in der Bücherei gesehen hatte, musste ich es einfach mitnehmen!
Und was soll ich sagen, enttäuscht hat mich dieses Buch nicht! Sowohl die Charakter als auch der Schreibstill der Autorin waren klasse!
Bei den Charakteren kann ich nur sagen, das es dieses mal Mal keinen Bad-Boy gab, nein sogar das genaue Gegenteil! Matt ist Nerd, aber doch irgendwie auch nicht. Ich finde ihn wahnsinnig witzig und auch Julie gibt ihren Senf dazu.
Zum Inhalt: Julie ist gerade erst umgezogen oder eher wollte umziehen als sie feststellen muss, das es bei ihrer angeblichen Wohnung um ein Burrito Restaurant handelt. Daher kommt sie bei einer Freundin ihrer Mutter und deren Familie unter, die vollkommen anders ist als sie erwartet hat. Da wäre einmal Celeste die mit einer Pappfigur ihres auf einer Weltreise befindlichen Bruders herum läuft und der nerdige Matt. Diese Familie scheint ein Geheimnis zu haben, ein schreckliches Geheimnis, und verliebt sich Julie tatsächlich in jemanden den sie noch nie gesehen hat?
Es ist echt ein tolles Buch, und landet auf jeden Fall auf meiner Must-Have Liste, da ich es nur aus der Bücherreih ausgeliehen hatte.
Ein Buch das man unbedingt mal gelesen haben muss. Es hat sehr viel Humor und behandelt nebenbei sogar noch die schwierigen Themen des Lebens!
Also Leute wer es noch nicht gelesen hat, auf zum nächsten Bücherladen oder zur nächsten Bücherreih!






Kommentare:

  1. Wie schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat! Ich hatte es schon oft im Auge, vor allem der Titel ist dann doch schon etwas außergewöhnlich ;) Aber ich werde es wenn dann auf Englisch lesen, da ist das E-Book deutlich günstiger. Bleibt auf jeden fall auf meiner Wunschliste!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Der Titel zieht einen wirklich schon irgendwie an, da hast du Recht.
    Ich habs auch hauptsächlich wegen des Titels gelesen. Ich kann dir das Buch echt nur empfehlen! Es ist einfach nur der Hammer!
    LG Fire

    AntwortenLöschen
  3. Noch so eine begeisterte Rezension! :D
    Das Buch möchte ich nächstes Jahr auch unbedingt lesen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment habe ich kein schlechtes Buch gelesen... naja vielleicht Everflame aber da bin ich wohl eine der wenigen die so darüber denkt.
      LG Fire

      Löschen